AKTUELL

Digitalfunk-Nordost zeigt die digitalen Relais in Mecklenburg-Vorpommern auf.

Ein XLX Netzwerk ist jetzt mit dem Namen XLX174 in Mecklenburg-Vorpommern in Betrieb.

 

DB0FHS in Stralsund ist als DMR-Relais mit der TG7 im TS2 auf den XLX174 D aufgeschaltet. Für Betrieb in C4FM oder D-Star über den XLX174 D muss dieser durch umschalten mit dem Funkgerät akiviert werden.

DB0HGW in Greifswald ist als DMR Relais mit der TG7 im TS2 auf den XLX 174 D aufgeschaltet. Für Betrieb in C4FM über den XLX174 D muss dieser durch umschalten mit dem Funkgerät aktiviert werden. Das D-Star Relais ist als Standard Reflector mit dem XLX174 D verbunden. Verbindungen z.B. zum DCS 001T müssen nun per DTMF umgeschaltet werden,

DB0OVP ist als C4FM Relais an den DL_DE-Baltic angebunden.

DM0RUG ist als DMR Relais mit der TG7 im TS 2 auf den XLX 174 D aufgeschaltet. Für Betrieb in C4FM über den XLX174 D muss dieser durch umschalten mit dem Funkgerät aktiviert werden.

Der Reflector XLX174 D und der DL_DE-Baltic sind miteinander verbunden.

Ein Ruf auf den Reflector XLX174 D wird auf allen angeschlossen Relais übertragen. Es sind somit Verbindungen zwischen den einzelnen digitalen Betriebsarten möglich.

Siehe auch Relaismenüs ! Weitere Erklärungen folgen.

 

Es wäre gut, wenn sich zukünftig alle digitalen Relais in Mecklenburg-Vorpommern am XLX174 Server anschließen. Wünsche und Vorschläge der OM´s und Sysops werden

dankend angenommen. Das System ist im Aufbau und soll demokratisch von allen Beteiligten mit entschieden werden. Es ist ein Hobby, kein Muss und hat letztendlich nur empfehlenden

Charakter, um die Strukturen zu wahren.

Infos bitte an webmaster(at)digitalfunk-nordost.de 

                            Quelle: Dirk, DG0KF